Königssittich

Charly

Charly

Im Juni 2005 zog bei uns ein Königssittich ein - Charly. Da wir nicht wußten ob männlein oder weiblein ein relativ neutraler Name.

Ein sehr schöner Vogel, immer neugierig und mit unseren anderen Piepern in allen Ecken unterwegs. Charly entpuppte sich dann als eine "sie" und wollte sich vom Jimmy (einem Ziegensittichmann) gerne füttern lassen.

Nach ziemlich langer Suche nach einem Züchter sind wir dann 2006 fündig geworden und zwar fast um die Ecke. Dort, eigentlich auf der Suche nach einem Mann für Charly, lernten wir unseren Eddy kennen.

Wie alt Eddy ist wissen wir nicht (hat leider keinen Ring an), nur das er wohl schon Freiflug in einer Gartenanlage hatte, einen interessanten Wortschatz hat und sich mehr für den Züchter interessierte als für seine Artgenossen in der Voliere.

Nach etwas überlegen haben wir uns dann entschlossen Charly zu dem Züchter in die Außenvoliere zu geben damit sie ihren Mann bekommt und sich auch "vermehren" darf und wir nahmen Eddy zu uns.

Eddy unser verrückter Gockel, der denkt er wäre Mensch, der immer wenn wir etwas essen auch was abhaben will, der Hund, Esel, Huhn und noch so einiges anderes mehr nachmacht.

Eddy verstarb leider 2014 und fehlt uns.

Eddy

Charly auf der Leiter

Charly auf der Leiter

unser Charly

unser Charly

was bin ich schööön

was bin ich schööön

Frauchen baut Voliere und ich mit

Frauchen baut Voliere und ich mit

Impressum